SoftSkills24 Net

Softskills für den Job und persönliches Wachstum

Mon02202017

Last updateWed, 14 May 2014 12pm

Gönnen sie ihren Füßen etwas gutes-Fußpflege

Unsere Füße laufen mit uns ungefähr fünf Millionen Schritte im Jahr. Sobald Sandalen nochmals die Jahreszeit haben, wird es unabweisbar Zeit, sie zu honorieren - etwa mit Pediküre und coolem Färbemittel.

Ein warmes Fußbad ist bei weitem nicht bloß pläsierlich, sondern bereitet es die Füße ideal auf die Fußpflege vor. Damit die Haut beileibe nicht zu intensiv aufweicht, allein für ca. fünf Minuten baden. Beigaben wie Meersalz wirken dekontaminierend, Teebaumöl hilft contra Mikroorganismen und Pfefferminze belebt.

Eine perfekte Anti-Hornhautstrategie ist eine pflegende Maske. Letztere arbeitt noch intensiver, für den Fall, dass man die Füße dabei in kleine Plastikbeutel steckt und ein warmes Handtuch herum wickelt.

Wo doch die Haut an den Füßen gering Fett erzeugt, neigt sie mild zu Trockenheit. Fühlbare Pflege mit Wirkstoffen wie Sheabutter oder Pflanzenölen hilft. Abends dick einkremen und Socken anziehen, anschließend kann sich die Haut über Nacht verjüngen.

Fußsprays mit Deowirkung verhindern Schwitzen. Am besten morgens nach dem Duschen aufspritzen.

Ein Tabugegenstand, nur unerlässlich: Hornschwiele. Kratzige Stellen werden mit einer besonderen Hautschwielenfeile ausräumt. Des Weiteren pflegen Peelings und gesonderte Artikel mit Harnstoff oder Milchsäure.

Womit die Nägel beschnitten werden, ist eine Geschmacksfrage. Sowie sie sehr fest sind, dienen dazu nutzbringenderweise charakteristische Instrumente.

Die bestmögliche Gestalt für die Fußnägel ist ein leichter Mondsichel. Schonend ist es, die Nägel nur in eine Richtung zu verflachen. Unebene Oberflächen darüber hinaus mit einer Polierfeile glatt reiben.

Um ein nicht wünschenswertes Färben der Nägel zu meiden und die farbenfrohen Sommerlacke zu verstärken, sind weiße Unterlacke, die simultan feine Rillen auffüllen, ideal.

Acrylgel und gesonderte Gellacke bleiben länger als durchschnittlicher Lack und zerspringen auch in engen Schuhen keineswegs ab.