SoftSkills24 Net

Softskills für den Job und persönliches Wachstum

Tue07162019

Last updateWed, 14 May 2014 12pm

Problemstellung örtlicher Arbeitnehmer

Die besondere Problemstellung gegenüber den örtlichen Arbeitnehmern ergibt sich aus der Rahmenbedingung, dass sie nicht in ihrem Abstammungsland eingesetzt werden, sondern in

einem Land, für das andere Szenengegebenheitenen grundlegend sind, die ihnen überwiegend fremdartig und unbekannt scheinen. Für diese Kategorie von Beschäftigten können sich daraus Beziehungs- und Adaptationsprobleme ergeben. Es besteht die Fährnis, dass sie die Unterschiede gegenüber den ihnen als "wahrhaftig" erscheinenden Milieufaktoren nicht begreifen, wodurch ihre Anpassung an die Szenenorganisation des Einsatzlandes erschwert oder überhaupt unmöglich gemacht wird.

Eine gewisse Adaptation an die lokale Milieubeschaffenheit nichtsdestoweniger ist die wesentliche Anforderung, die an jedweden ins Ausland entsandten Mitarbeiter gestellt werden muss. Denn es wird hier ein Minderheiteffekt wirksam, das heißt, falls eine aufgrund irgendwelcher besonderen Eigenschaften charakterisierte Personengruppe an irgendeinem Ort in der Minderheit ist, steht ihr Tun und Lassen unter der besonderen Rekognoszierung der Überzahlgruppe - sie gilt als abbildend für das Entscheidungszentrum und dessen Zweigniederlassungsland. In der amerikanischen Literatur wird in diesem Zusammenhang auch von "Business Ambassadors" gesprochen.

Folgende Bestimmungsfaktoren stellen die wichtigsten für die Entsendung von Beschäftigtenn da:

1. Die Unterversorgung oder das komplette Fehlen von Angestellten mit gesuchtem Kompetenzs Potenzial;

2. Der Unwille der endemischen Mitarbeiter, sich der Inspektion eines landfremden Entscheidungszentrums zu unterordnen;

3. Die Wahrung einer Dauerhaftigkeit in der Indienstnahme der Methoden und Realisierung der Ziele des Entscheidungszentrums durch die Bekleidung der Schlüsselpositionen.

Auf die Begriffsklärungsfaktoren für die Nutzung einheimischen Personals wird in einem folgenden Kapitel eingegangen.