SoftSkills24 Net

Softskills für den Job und persönliches Wachstum

Thu10192017

Last updateWed, 14 May 2014 12pm

Kundenkreisseite und Exemplarisches für die Marktsegmentierung

Exemplarisches für die Marktsegmentierung

Die auf Kundenkreisseite zugegenen Haarproblematiken werden vermittels Spezialhaarpflegeshampoos für fettes oder nicht feucht, für dumpfes, dünnes oder normales Haar wie auch mit

Haarpflegeshampoos gegen Kopfschuppen spezifisch gelöst („Scharfschützenmethode").

Als weiteres Beispiel sei in dieser Verbindung noch der Seifenmarkt erwähnt. Gleichfalls hier zeigt sich die Evolution weg vom Standardfabrikat hin zu Spezialseifen für nachkommende Segmente:

Instandhaltung/Schönheitspflege (Palmolive, Lux, CD, La-reen, Camay usw.)

Deo-Wirkung (Banner, Rexona usw.)

Natürliche Frische (Fa, Atlantik, Irischer Frühling usw.)

Die ausführlich Ausrichtung des Leistungsangebots an charakteristische Kundengruppen bringt auch die Aussicht mit sich, höhere Entgelte bei den Kunden durchzusetzen. Mittels der Marktsegmentierung läßt sich zudem das Ziel verfolgen, den Marketinghaushalt angemessen den Wechselbeziehungen und Bedingungen in den individuellen Teilmärkten wirkungsvoller aufzuteilen.

Bestens brauchbar für eine Marktsegmentierung scheinen generell solche Produkte, die dem besonderen Geschöpf und Charakter sowie der Gefühlswelt des Einzelwesens Möglichkeiten offerieren, ein eindeutig geprägtes Verbrauchs verhalten auszudrücken.

Dies trifft nach Angehrn vor allem auf folgende Produktbereiche zu:

Fabrikate, die ein grundlegendes Element von Sicherheit bzw. Eventualität in sich schließen (z.B. Therapeutika, technisch umständliche Apparate);

Erzeugnisse, die grundlegend affektiv beeinflußten Bedürfniserfüllungen dienen (z.B. Körperpflegemittel);

Artikel, die für die Einzelperson ein essentielles Agens der Selbstbehauptung und Selbstpräsentation gegenüber der Umgebung zu formen vermögen (z.B. Autos);

Erzeugnisse, die der Selbstumsetzung des Individuums nützen (z.B. Bekleidung, Bücher);

Produkte, die sich forminnovativ stark distinguieren lassen und bei denen Liebhaberbestandteile abbilden (bspw. Wohnungsausstattung).